Leistungstests

 

Um deine Ausdauer optimal trainieren zu können ist eine Grundvoraussetzung, deine aktuelle Leistungsfähigkeit in den einzelnen Leistungsbereichen zu kennen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Gewichtsreduktion oder ein Leistungsziel im Vordergrund steht.

 

Die Leistungsbereiche lassen sich einteilen in Erholungsbereich, Grundlage 1, Grundlage 2, Entwicklungsbereich und wettkampfspezifische Ausdauer.

  

Es existieren Formeln, die mittels Alter, Maximalpuls und Geschlecht die entsprechenden Pulsbereiche berechnen. Der Maximalpuls ist jedoch von Person zu Person unterschiedlich und auch ob eine Person untrainiert oder trainiert ist, macht einen erheblichen Unterschied. Deshalb rate ich von dieser Methode ab und empfehle ein individuelles Testing.

 

Um Fortschritte im Ausdauersport zu erzielen, ist es unerlässlich zu wissen, wieviel du in welchem Belastungsbereich trainieren sollst. Ein Leistungstest liefert die Basis für individuelle und effiziente Trainingspläne.

 

Dabei wende ich folgende zwei Testvarianten an...

 

Spyroergometrie                                                                            

Das Testing mit dem Aeroscan Professional beruht auf dem weltweit anerkannten Standard der Sportmedizin zur Ermittlung der körperlichen Leistungsfähigkeit. Grundlage ist die Stoffwechselanalyse.

 

Der Spiroergometrie-Test dient zur Analyse des Zusammenspiels von Kreislauf, Atmung und Stoffwechsel bei ansteigender Belastung ohne den Körper ganz auszulasten.  

 

Diese Daten werden zur Bestimmung der persönlichen Ausdauerleistungsfähigkeit und Festlegung von Trainingsbereichen zur optimalen Steuerung und Kontrolle von Trainingsbelastungen ausgewertet.  

Mit keiner anderen Methode kann deine persönliche körperliche Leistungsfähigkeit individueller und direkter gemessen werden. 

 

Während des Tests atmest du einige Male durch ein kleines Mundstück. Die dabei analysierten Atemgase zeigen mir bei welcher Trainingsintensität dein Körper in welchem Verhältnis Kohlenhydrate und Fette verbrennt und wie hoch der Energiebedarf ist. Daraus resultiert wie du gezielt und effizient deine Ausdauerleistung verbesserst.

 

Maximale Trainingserfolge sind garantiert, ganz egal ob es sich um Gewichtsreduktion, den ersten Halbmarathon oder einfach um gesunde Fitness dreht.

 

Der Test lässt sich sowohl auf dem Laufband wie auch auf dem Fahrradergometer absolvieren.

 

Dauer Testing plus Auswertung ca. 45 - 60 Min.

 

Testing Rad oder Laufband CHF 190.--

 



400 Meter BAhntest

Wenn du lieber eine einfachere Variante vorziehst, aber dennoch gezielt trainieren möchtest, so schlage ich dir die zweitbeste Messmethode nach der Spiroergometrie vor - dein Körpergefühl.

 

Auf der 400 Meter Laufbahn läufst du nach Vorgaben und Anweisungen in vier verschiedenen Leistungsbereichen (leicht-mittel-schnell-voll). Ermittelt werden die Pulswerte, die Zeit und die subjektive Belastungsintensität nach Borg.

 

Dauer ca. 45 Minuten

 

400 Meter Bahntest CHF 90.--